Rauchen gefährdet Ihre Medienpräsenz

Relativ neu (vom Mai vergangenen Jahres) ist der Youtube-Eintrag des Oscar-Gewinns für Whoopi Goldberg als beste Nebendarstellerin 1991 im Film “Ghost”. Seitdem sich die Presiträgerin nun geoutet hat, dass sie vor der Zeremonie an einem Joint gezogen zu haben, häufen sich dort die Kommentare darüber, wie “high” sie bei der Dankesrede doch war.

Kölner Stadt-Anzeiger, 26.03.2011, Zitat von Whoopi Goldberg

Dabei wirkt ihre Rede keineswegs so abgedreht oder von unvorhersehbaren Assoziationen geprägt als dass sich mir unmittelbar der Eindruck einstellte, wie stoned sie denn gewesen sein müsste. Auffällig ist vielleicht lediglich, wie sie vor lauter Aufregung unablässig die kleine goldene Statue reibt. Zweifellos eine gute Figur macht jedoch auch der Verkünder des Oscar-Gewinns, Denzel Washington.

Da der oben verlinkte Ausschnitt der Oscar-Rede leider nicht  eingebettet werden kann, stattdessen hier eine zentrale Szene von Whoopi Goldberg zsuammen mit Patrick Swayze aus “Ghost – Nachricht von Sam”:

Tags: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort