Frisbee-Film-Funde 34

Nachdem Anfang September die “Einceller” in Celle die Deutschen Meisterschaften 2011 im Junioren Ultimate ausgerichtet haben, ist nun ein toller Film dazu entstanden, der lebendige Eindrücke sowohl vom rasanten Teamsport als auch von der ganzen, gelungenen Veranstaltung wiedergibt.

An den Kameras standen Jule Marie Dersch und Thomas Skowron, der auch für den Schnitt verantwortlich ist. Besonders gut gefällt mir, dass in den Spielszenen eher einzelne Personen verfolgt werden als immer nur die Scheibe. Umso schöner, wenn die Scheibe dann wie bei Minute 3:15 zuletzt wieder bei dieser Person landet – ebenfalls der Anschluss mit dem eingetanzten “Faust-Check” auf “You’ve got to feel it tonight”. Insgesamt toll der Schnitt auf die energische Musik (v.a. auch Minute 5:55), die “quergelegten” Reißschwenks und nicht zuletzt die satten Farben!

Insgesamt lässt sich vor allem aus der zweiten Hälfte des Zusammenschnitts das bereits hohe spielerische Niveau der Junioren Ultimate-DM mit sicherem Handling, überlegtem Spielaufbau und einstudierten Laufwegen ablesen. Eine Szene wollte ich noch hervorheben, bei Minute 5:18: Nachdem ein Spieler regulär mit dem Fuß noch in der Endzone fängt, während er bereits mit seinem Körper in der Luft ins Aus lehnt, gratuliert ihm anschließend per Handschlag sein Gegenspieler dazu, unter dem Applaus des Publikums!

Tags: , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort