Luftangriffsirene und Schinderhannes

Unterschiedliche Wendungen in den Karrieren zweier 52-jähriger Kultmusiker: Nick Cave gibt nach einer Zwischenzeit als sonorer Sänger düsterer Balladen erneut den “Grinderman” (Schinderhannes) und Bruce Dickinson, der Sänger von Iron Maiden, genannt “The Air-Raid Siren” (Luftangriffssirene) macht einen auf Marketingmanager.

Die Welt, 17.09.10, Titel: Schinderhannes wundert sich

Auf beide Sachverhalte machten mich Welt-Artikel gestern und heute aufmerksam. Michael Pilz beschreibt im Feuilleton, wie sich Nick Cave seit 2007 mit dem Album “Grinderman” zurück orientiert zu seinen Anfängen als Punk-Rocker in den 1970er Jahren im australischen “Untergrund”. Nun knüpft er mit dem neuen Album “Grinderman 2″ mit einer kleinen, lauten Band an diese Tendenz an, wobei ihm jedoch eine gewisse Ideenlosigkeit nachgesagt wird (“Wenn Cave nichts mehr einfällt, nennt er eines seiner Lieder einfach “Evil”.”).

Die Welt, 18.09.10, Titel: Metal-Sänger wird Manager

Jens Hartmann dagegen berichtet im heutigen Wirtschaftsteil in einer Randnotiz unter “Menschen und Märkte“, dass der Frontman von Iron Maiden Bruce Dickinson schon seit elf Jahren als Pilot für die Fluggesellschaft Astraeus Airlines arbeitet. Nach mehr als 7.000 Flugstunden habe sie ihn nun zum Marketing-Manager ernannt – wobei er sich selbst jedoch mehr als “Botschafter” der Fluglinie verstehe. Vor der Dunkelheit darf er sich sowohl als Pilot wie auch als Marketing-Manager nicht fürchten. Insofern passend dieser Clip aus diesem Jahr aus Brasilien.

Sowie als Eindruck der aktuellen Schaffensphase von Nick Cave “When my love comes down” aus “Grinderman”:

Tags: , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort