Am Lachen sollt Ihr sie erkennen!

Kein Witz jetzt: Es gibt eine Umfrage von Emnid im Auftrag des bezahlsenders Sky, die die Lachgewohnheiten der Deutschen auseinandernimmt, sozusagen herauskitzelt. Demnach sind die Deutschen in erster Linie “Ha, ha!”-Lacher. Ein “He, he!” deutet hingegen auf einen gehobenen Wohlstand hin. “Ho ho!” wiederum gilt als aussterbende Lachart, die vorwiegend nur noch von über 50-Jährigen hervorgebracht wird. Darüber hat unter anderem auch der Kölenr Stadt-Anzeiger berichtet:

Kölner Stadt-Anzeiger, 12.08.2011, Titel: Von Lach- und Geldsäcken

Jetzt aber bitte nicht durchdrehen aufgrund der herausragenden Forschungsergebnisse. Der zerite Teil der Umfarge beschäftigte sich nämlich mit  ”handgreiflichen” Reaktionen beim Lachen. Hier erwiesen sich nur die Berliner als verhaltensauffällig: 61,1 Prozent schlagen beim Lachen entweder auf Schenkel (32,6 Prozent), auf Gegenstände (18,3 Prozent) oder auf andere Personen (10,2 Prozent). In anderen Bundesländern ist das Lachen demgegnüber eine weitgehend gewaltfreie Angelegenheit. Das ist doch beruhigend zu erfahren.

Keine Aussagen wurden jedoch darüber gemacht, wer wieviel zu lachen habe (zum Beispiel die Berliner, wobei sie ja mit einem ausgeprägten “Mutterwitz” ausgestattet sind, Stichwort “Herz mit Schnauze”), oder wo die Deutschen am liebsten lachen: In der Öffentlichkeit,  zum Beispiel in der Kneipe oder neutral betrachtet bei weitgehend humorfreien Comedian-Auftritten etwa in Fußballarenen oder doch lieber im privaten Umfeld, vor dem Fernseher, im Kreise der Liebsten (und Lustigsten) oder doch im Keller.

Das wäre auch mal eine schöne Umfrage: Welche Sendungen lassen Dich tatsächlich lachen? Die US-Serien mit den eingeblendeten Lachsalven, damit der unbedarfte Zuschauer weiß, wann es komisch sein sollte - oder eher die komplett pointenfreien deutschen Unterhaltungssendungen à la “Kanal fatal”? Oder irgend etwas dazwischen, wie “Genial daneben” auf Sat1, “TV total” auf Pro 7 oder doch die “Heute-Show”  und ”Neues aus der Anstalt” im ZDF, “Scheibenwischer” in der ARD oder “Extra 3″ auf 3sat?

Bis sich dazu jeder eine eigene Meinung bildet, hier eine drastische musikalische Demonstration, wie nahe der Witz auch am Wahnsinn liegenh kann, inklusive einiger “Ha, has!”, “Hi His!” und “Ho hos!”; Interpret ist “Napoleon IVX”:

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort