Das W-Wort (21) – amüsiert

Die großen Film- und Comedy-Klassiker zum W-Wort will ich jetzt nicht aufwärmen, von Chevy Chase (“Christmas Vacation” resp. “Eine schöne Bescherung”) bis zu Loriot (“Weihnachten bei Hoppenstedts”). Stattdessen wurde ich über meine Tageszeitung (Kölner Stadt-Anzeiger) auf zwei “Internetstars” aus der Südstadt hingewiesen, die bereits zum dritten Mal in Folge einen Jahresrückblick als “musikalische Weihnachtskarte” produziert haben.

Kölner Stadt-Anzeiger, 15.12.2011, Mit Madonna zurück ins Jahr

Auch wenn das Echo in den Kommentaren bei Youtube geteilt ist, hat mir das Video von Malte Fuhrer und Jan-Philipp Scherz zusammen mit Linda Traber gut gefallen. Auf “Vogue” von Madonna wurde frisch getextet und dargestellt. Erstmals wurde der Jahresrückblick offenbar auch bei Steffen Hallaschka in SternTV vorgestellt.

Noch besser fand ich allerdings das ebenfalls sehr aktuelle Video der beiden, eine Parodie auf Tim Bendzkos “Die Welt retten”, genannt “Etüde oder Fingerübung”. Ich hab mich echt weggeschmissen!

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort