Das Tintenfisch-Orakel von Oberhausen…

… und andere Vorhersagen zum morgigen Fußball-WM-Viertelfinale Deustchland gegen Argentinien sehen die deutsche Mannschaft vorne. Nachdem heute die Niederlande bereits Brasilien ausgeschaltet haben, wäre damit auch die europäische Quote wieder gerettet. Und einem möglichen Endspiel Deutschland-Niederlande stünde nicht mehr viel im Weg.

Um aber auf den Titenfisch Paul zurückzukommen, der im Sea Life Center Oberhausen durch die Wahl der Futterbox zuverlässig die Sieger aus den Deutschland-Spielen tippt, hier ist seine Prognose:

Übrigens hat die Tierschutzorganisation Peta im Sog der Aufmerksamkeit für die Krake nun darum gebeten, das Tier solle  in einem Nationalpark in Südfrankreich in die freiheit entlassen werden. Angeblich hat das Sea Life Center bereits Zustimmung signalisiert.

Abgesehen davon hat auch die PC Welt eine exklusive Vorhersage für das Spiel erarbeitet – per Klicken durch die Einzelkritiken wird deutlich, dass Deutschland durch ein 3:2 in der 90. Minute vor der Verlängerung siegt. Kleines Manko beim Vorbericht. Im Finale kann es nun ja nicht mehr gegen Brasilien gehen… Auch “Newsblitz” hat das Spiel über EASports per Simulation prognostiziert (samt Videobericht) und sagt dabei einen 2:0-Sieg für Deutschland voraus. Tja, da hilft dann doch nur abwarten..

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort