Frisbee-Film-Funde 43

Wenn Spiegel online und Bild online gleichermaßen berichten, dann muss es schon etwas ganz Besonderes sein… Oder es ist eines jener Videos, das nach dem 23. Versuch endlich einmal geklappt hat. Ich hatte vor gut einem halben Jahr schon einmal auf eines der Videos von Brodie Smith verwiesen, der neben seiner Karriere als (zugegeben sehr guter) Ultimate-Spieler eine gnadenlose Selbstvermarktung via Youtube betreibt.

Der Mann aus Florida hat sich diesmal im australischen Perth zusammen mit Freunden daran gemacht, eine Scheibe von der Narrows-Brücke per Vorhand vermutlich mehr als 100 Meter weit in Richtung Meer zu schießen, die kurz vorm Abtrudeln ins Wasser ein Kollegen vom Speedboot aus fängt. “Der Welt schnellster Reciever”, wie er angekündigt wird, ist jedoch vergleichsweise wenig wendig. Aber immerhin hat der Spot schon weit über 2 MillionenKlicks!

Tags: , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Frisbee-Film-Funde 43”

  1. [...] zusammen mit Basketballern in Australien gedreht hat, mit dem sehr geilen, schon legendären “Speedboat Frisbee Catch” am Ende, dessen einzelnes Video bereits weit mehr als 5 Millionen Klickas aufzuweisen [...]

  2. [...] Trickshots to come! Es soll ja nicht langweilig werden, nachdem ich an dieser Stelle bereits in den Frisbee-Film-Funden 43 (The Incredible Speed Boat Catch), FFF 45 (Nachahmer aus Belgien und aus den USA), FFF 49 (brotie [...]

Hinterlasse eine Antwort