Mit ‘Brodie Smith’ getaggte Artikel

Frisbee-Film-Funde 66

Samstag, 28. April 2012

More Trickshots to come! Es soll ja nicht langweilig werden, nachdem ich an dieser Stelle bereits in den Frisbee-Film-Funden 43 (The Incredible Speed Boat Catch), FFF 45 (Nachahmer aus Belgien und aus den USA), FFF 49 (brotie Schmidt, ein ganz übler Nachahmer des Originals Brodie Smith) und dann noch einmal das Original in den FFF 54 gezeigt habe. Hier folgt nun ein weiteres Beispiel von igrendwoher unter dem Motto: “Wenn der Vater mit dem Sohne”.

Über sachdienliche Hinweise, woher “Da Choochoo Mike” stammt und wo sein offenbar begabter Sohn spielt, freue ich mich. Besonders gut gefallen mir die Gummistiefel, die mal eine schöne Alternative zum Sportdress darstellen!

Frisbee-Film-Funde 56

Freitag, 09. März 2012

Da war sie wieder… eine weitere Antwort auf Brodie Smith, den großen Selbstvermarkter auf Youtube in Sachen Ultimate Frisbee, wie bereits verschiedentlich in dieser Rubrik erwähnt. Dieses Mal ist es ein Jugendlicher namens Daniel, der anlässlich der Weihnachtsferien ein Frisbee Trick Shot-Projekt realisiert hat. Wo er genau herkommt, ist nicht klar, in den Tags zum Video steht Indonesien. Jedenfalls hier zu sehen, eine weitere Episode in Sachen Frisbee Trick Shots, unterlegt mit fetziger Rockmusik:

Frisbee-Film-Funde 54

Sonntag, 29. Januar 2012

Zugegeben, ich bin begeistert von der Machart, wie sich Brodie Smith im Internet darstellt und vermarktet. Seine Kanäle Frisbee Trickshots, Everything Ultimate sowie private Video Blogs müssten durchaus bereits lukrativ sein, wenn man die Klickzahlen von vielfach mehr als einer Million betrachtet. Ein deutliches Zeichen dafür, was die Sportart bereits an Popularität hergibt, d.h. wie viele Leute schon darauf ansprechen. Regelrecht hingerissen bin ich von dem jüngsten “Epic Trickshot Battle”, in dem sich Brodie Smith mit einer Basketball-Crew namens “Dude Perfect” misst. Wenn Du dafür auch zu begeistern bist – sieh selbst:

Ebenfalls bereits mehr als eien Millionen Klicks hat der Zusammenschnitt des “International Trickshot Battles”, den Brodie Smith zusammen mit Basketballern in Australien gedreht hat, mit dem sehr geilen, schon legendären “Speedboat Frisbee Catch” am Ende, dessen einzelnes Video bereits fast 5 Millionen Klicks aufzuweisen hat:

Frisbee-Film-Funde 52

Freitag, 23. Dezember 2011

Zugegeben, es ist nicht nötig. Einverstanden, es ist nicht lustig. Meinetwegen, das braucht kein Mensch! Doch immerhin dient das nachfolgende Filmchen einem guten Zweck, nämlich der Ankündigung der 6. Disc Days Cologne am 09. und 10. Juni 2012 auf den Stadionvorwiesen und beim ASV Köln. Neben Ultimate in zwei Divisonen (Damen und Open) werden die Teams der DOMinas und der Frühsportler wieder Guts veranstalten, dazu erstmals Disc Golf, und evtl. sogar DDC und auch Freestyle.

In diesem Sinne, wenn auch nicht jeder Pass im Disc Golf-Korb landet, kommt vielleicht wenigstens die Botschaft an: Datum vormerken, auf entsprechende Vorankündigungen in den nationalen und internationalen Mailinglisten achten (Wurfpost und Eurodisc), die Anmeldefrist wird nur bis zum 31. Januar möglich sein. Übrigens ist erstmals auch ein eintägiges Juniorenturnier geplant. Vielleichtz kommen dann ernsthaftere Sportler nach, die sich in den Windschatten eines wirklich umtriebigen Frisbeesport-Filmers stellen müssen.

Frisbee-Film-Funde 49

Sonntag, 11. Dezember 2011

Es ist nicht zu fassen. Nun hat bereits der nächste Nachahmer ein derart peinliches und strunzdoofes Video von Frisbee-Trickshots hochgeladen, dass diese Idee eigentlich nach weit besseren Nachahmern ruft! Erst neulich hatte ich Videos von Nachahmern des begabten Selbstvermarkters Brodie Smith gezeigt. Aber das ist hier? Naja, sieh einfach selbst…

Frisbee-Film-Funde 47

Freitag, 09. Dezember 2011

Derzeit vergeht kaum ein Tag, dass nicht neues, aufregendes Material von Ultimate-Turnieren hochgeladen würde. Vermutlich finden viele jetzt erst Zeit, das viele Material der vergangenen Freiluftsaison zu sichten und zu schneiden… Jedenfalls zeigt Ultivillage in einem neuen Teaser-Video Highlight-Szenen aus der “Elite Team Partnership 2011″. Vielen Dank an Mischa Hollinder für den Hinweis!

Die Turnierserie hat mit den Teams “Revolver” San Francisco, “Chain Lightning” Atlanta, “Doublewide” Austin, “Ironside” Boston, “Ring fo Fire” Raleigh, “Goat” Toronto, “Johnny Bravo” Boulder, “Furious George” Vancouver, “Sockeye” Seattle stattgefunden. Leider ist das Vimeo-Filmchen nicht frei verfügbar.

Stattdessen hier der Zusammenschnitt einer Partie am “Ultivillage Labor Day 2011″, “Sockeye” gegen “Doublewide”, knapp eine halbe Stunde lang. “Sockeye” u.a. mit Andrew Fleming, der den spektakulären Layout-Catch bei der Club-WM vergangenes Jahr in Prag hinlegte, und “Doublewide” u.a. mit jenem Brodie Smith, über dessen sopektakulären Speedboat-Catch ich zuletzt  berichtete. Zurücklehnen und genießen!

Frisbee-Film-Funde 45

Dienstag, 06. Dezember 2011

Ideen greifen um sich, wie diejenige des bereits mehrfach zitierten Texaners Brodie Smith, Frisbee Trick Shots so oft zu filmen, bis der Zusammenschnitt wirklich großartig aussieht. Das haben nun auch sympathische belgische Nachbarn getan, die bei der Ultimate-EM in diesem Jahr in Slovenien mit dem Team “Plan B” in der Mixed-Division sogar die Bronze-Medaille und den Spirit-Preis gewonnen haben! Niek Pothé bezeichnet sich hier als belgischer Brodie Smith und fordert den großspurigen US-Selbstvermarkter auf Youtube heraus (wo er bereits Stellung zum Speedboat-Frisbeecatch nimmt und weitere Aufnahmen zeigt).

Daneben habe ich noch dieses Video des Woodson Ultimate Teams aus dem US-Bundesstaat Kansas gefunden, das aus rechtlichen Gründen allerdings nur ohne Musik angesehen werden darf. Dennoch viel Spaß dabei!

Frisbee-Film-Funde 43

Freitag, 02. Dezember 2011

Wenn Spiegel online und Bild online gleichermaßen berichten, dann muss es schon etwas ganz Besonderes sein… Oder es ist eines jener Videos, das nach dem 23. Versuch endlich einmal geklappt hat. Ich hatte vor gut einem halben Jahr schon einmal auf eines der Videos von Brodie Smith verwiesen, der neben seiner Karriere als (zugegeben sehr guter) Ultimate-Spieler eine gnadenlose Selbstvermarktung via Youtube betreibt.

Der Mann aus Florida hat sich diesmal im australischen Perth zusammen mit Freunden daran gemacht, eine Scheibe von der Narrows-Brücke per Vorhand vermutlich mehr als 100 Meter weit in Richtung Meer zu schießen, die kurz vorm Abtrudeln ins Wasser ein Kollegen vom Speedboot aus fängt. “Der Welt schnellster Reciever”, wie er angekündigt wird, ist jedoch vergleichsweise wenig wendig. Aber immerhin hat der Spot schon weit über 2 MillionenKlicks!

Frisbee-Film-Funde 8

Freitag, 06. Mai 2011

Wer zum Teufel ist Brodie Smith? Offenbar ein begabter junger Mann, der es mal ganz ordentlich gelernt hat, mit der Frisbeescheibe zu werfen. Wie anderen Yotube-Clips zu entnehmen ist, spielt er bei den “Florida Gaters” erfolgreich Ultimate, probiert sich aus in MTA (Maximum Time Aloft, mit dem persönlichen Rückhand-Rekord von 9,5 sec), ist aber auch so verliebt in die fantastischen Flugeigenschaften des Schwebedeckels, dass er dieses inspierende Video gedreht hat – mit einigen… vielen… und noch mehr… unglaublichen Würfen in den Mülleimer.

Trick shots, die ich so noch nicht gesehen habe (vor allem nicht in der Fülle und scheinabaren Beliebigkeit), aufgenommen auf dem Campus der Universitity of Florida. Die Musik ist ja nun nicht so mein Fall, aber die Wurf- und Rolltechnik: Einzigartig! Für deutsche Verhältnisse unbedingt “Wetten Dass!?”-reif. Zuletzt will ich nciht verschweigen, dass mich Jens Jensen Gehrig mit einem Facebook-Eintrag auf das Video aufmerksam gemacht hat.

Das Video ist übrigens die Antwort auf dieses, mit einem teureren, tendeziell etwas weniger spannenden Sportgerät, dafür aber mit der leicht besseren Musik: