Kleine Sammlung von Frisbee-Werbung, Teil 1

Aus aktuellem Anlass habe ich mich mit der Frage beschäftigt, in welchen TV-Spots bereits Frisbeesportarten gezeigt wurden. Bei der Suche danach habe ich die historischen Spots von Wham-O, die die Frisbeescheiben selbst bewerben, zunächst beiseite gelassen und werde sie im dritten Teil dieser kleinen Serie präsentieren. Ausgangspunkt der Sammlung mit immerhin rund 20 Fundstücken ist eine aktuelle Kooperation zwischen Stockmeyer und dem Deutschen Frisbeesport-Verband, deren Hauptbestandteil das Durchführen von zehn eintägigen “Ferdi Fuchs Frisbee Fun Parks” bundesweit in diesem Jahr ist.

Screenshot der Frisbee-Fun-Seiten auf www.ferdi-fuchs.de

Hierzu hat das Team um den Regisseur Uli Arndt einen kleinen Zeichentrickfilm erstellt, genannt: “Angriff des Frisbee-Ufos”. Nebend diesem Spot mit den Akteuren Ferdi und Franzi Fuchs, Berti Biber, Ingo Igel und Willi Wildschwein ist auf der Seite auch ein interessantes “Making Of” zu sehen. Darüber hinaus wird es unter anderem auch Produktverpackungen mit Frisbees geben.

Von diesem jüngsten Ergebnis ausgehend in umgekehrter chronoligscher Reihenfolge einige weitere TV-Spots, in denen Frisbeescheiben oder -sportler mehr oder weniger tragende Rollen spielen, so der Geschenkspot des US-Versandhauses Argos zu Weihnachten 2010:

 

Dann ein Adidas-Spot datiert von 2010, der die Disziplin des selbstgefangenen Wurfes “Throw, Run and Catch” darstellt (TRC) mit der Einschränkung, dass der Wurf mit einer Hand zu fangen wäre. Ich bin mir auch nicht sicher, ob dieser Spot tatsächlich “offiziell” ist und jemals irgendwo auf der Welt im Werbefernsehen zum Einsatz kam:

Das nächste Beispiel stammt ebenfalls aus dem Jahr 2010 aus der Scheiz und bewirbt den Energy Drink 105 von Chico D’Oro mit Freestyle Frisbee, vorgeführt vom italienischen Champion Claudio Cigna:

Ein weiteres Beispiel eines Freestyle Frisbee-Spots aus dem Vorjahr bringt Langnese mit dem Produkt Cornetto, das in der Türkei unter dem Herstellernamen Algida läuft, wiederum mit Claudio Cigna als Akteur:

Aus dem Jahr 2009 stammt dieser Spot für Heineken Light aus Spanien, der weniger auf Sport, als auf Lebensart und eine physikalisch unmögliche Flugkurve der Scheibe setzt:

Ohne genaue Bestimmung des Herkunftslandes folgt ein Spot aus dem Jahr 2009 zum Honda Accord Crosstour , der zur bekannten “Pata Pata”-Musik aus bunten Boxen einen animierter Frisbeewurf zu einem Hund enthält:

Aus Deustchland stammt der nachfolgende Spot zum VW Polo aus dem Jahr 2009, in dem gegen Ende ein Freestyle Frisbee-Sportler zur Musik von Pink durch die offenen Seitenscheiben wirft, passend zum Claim “Manchmal ist Präzsison einfach alles”:

Für einiges Aufsehen sorgte auch im Jahr 2009 der Schweizer 6-Sekunden-TV-Spot zum Thema “Love Life – Stop Aids”, der die Frage aufwirft: “Too fast to think about condoms?”

Zum Abschluss dieses ersten Teils sei noch auf eine TV-Werbung aus Deutschland zum Toyota Auris aus dem Jahr 2008 verwiesen (nicht auffindbar), in der Minmenschen in dem wohnlichen Wagen ein Eigenleben führen und unter anderem vom Fonds aus eine Frisbee durch den Innenraum werfen.

Tags: , , , , , , , ,

5 Antworten zu “Kleine Sammlung von Frisbee-Werbung, Teil 1”

  1. [...] « Kleine Sammlung von Frisbee-Werbung, Teil 1 [...]

  2. [...] den ersten beiden Folgen von TV-Spots, die Frisbeewürfe oder Frisbeesport beinhalten, folgt nun der dritte [...]

  3. alex sagt:

    Servus,

    sehr schöne Sammlung…

    Ich bin seit längerem auf der Suche nach einem Musikvideo, in dem Frisbee gespielt wird. Ich war mir eigentlich immer sicher, dass es von den Foo Fighters ist, kann es aber nicht mehr finden. In dem Video versuchen die vier Bandmitglieder ständig Sachen aus, halt amateurhaft und werden immer wieder von Profis abgezogen, u.a. auch beim Frisbeespielen…Hast wer eine Idee…???

  4. sindy sagt:

    Habs selbst mega lange gesucht, ist von jimmy eat world, lucky denver mint. viel spaß!

  5. Jörg Benner sagt:

    Hi Sindy,
    vielen Dank für den Hinweis! Schön zu wissen. Herzliche Grüße, Jörg

Hinterlasse eine Antwort