Rückblick Open Ultimate-DM 2009

Vom 14. bis 16. August 2009 hat beim ASV Köln die 29. Deutsche Meisterschaft im Ultimate Frisbee stattgefunden. Veranstalter ist der Deutsche Frisbeesport-Verband, Ausrichter die Frisbeesport-Abteilung im ASV Köln, “Frühsport 0,2“. Der Fotograf Michael Alexander hat mir freundlicherweise Bilder zur Verfügung gestellt, von denen ich hier einige in Rückblick Nummer zwei abbilde.

Der zweite Teil der Eindrücke stellt Teilnehmer des Open-Finals zwischen den “Feldrennern”  Mainz (in rot) und den “Zamperl” Unterföhring dar, das die Rheinland-Pfälzer als Titelverteidiger mit 15:11 für sich entscheiden konnten und damit ihre neunte Meisterschaft feierten (Bildtitel im Mouse-Over).

Die Feldrenner im Motivationskreis vor dem Finalbeginn

Der Kapitän der Feldrenner, Robert Pesch, verteidigt von Rolf Hofmaier

In der ersten Halbzeit meist Mainz an der Scheibe

Ein dynamisches, attraktives Spiel

Spirit of the Game - trotz der Bedeutung des Spiels und eines hohen Adrenalinspiegels

In der zweiten Halbzeit kamen die Zamperl besser ins Spiel

Die Zamperl häufiger an der hart umkämpften Scheibe

Zu selten letztlich die gelungenen Abschlüsse

Thomas Maierhofer, Spielmacher der Zamperl, beim Fang...

... hoch in der Luft, sicher als Sandwichcatch vor dem Kopf...

.. ehe er landet und dabei bereits die Option für einen Huck auslotet

Faire Verlierer aus Unterföhring beglückwünschen die Mainzer Sieger

Wie nach jedem Spiel auch nach dem DM-Finale der Schlusskreis

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort