Frisbee-Film-Funde 28

Eines meiner Ziele als Geschäftsführer des Deutschen Frisbeesport-Verbandes ist es, den dynamischen Teamsport Ultimate Frisbee auch aus Deutschland verstärkt ins Internet zu bringen. Dazu müssten bei einzelnen Turnieren erst einmal wenigstens die Finalspiele mit einer Kamera gefilmt werden, damit wir das Material hätten, das bei profesioneller Beauftragung doch sehr teuer ist. Der nächste Schritt wäre dann einen Internet-Anbieter zu finden, über dessen Kanal auch längere Filme gestreamt werden köntnen. Bis dahin ist sicher Youtube eine gute Alternative. Unten folgen ein paar Beispiele von Ultimate-Spielen, die in aller Länge zu sehen sind. Als zusätzliche Möglichkeit bin ich gestern auf eine Verbreitungsweise via Facebook gestoßen.

Kölner Stadt-Anzeiger, 19.08.2011: Facebook überträgt (...) ein Fußballspiel

Zwar habe ich den Live-Stream bei Facebook gestern zur besagten Zeit nicht gefunden – vermutlich hätte ich nur auf “gefällt mir” klicken müssen - aber immerhin eine Fanpage mit einigen Filmbeiträgen gefunden (in der linken Navigationsleiste siehe FA TV). Dieses (für mich zwar unauffindbare) Spektakel, über das unter anderem sogar die Süddeutsche Zeitung und die Financial Times Deutschland berichtete, wurde allerdings nur möglich durch das finanzielle Engagement des Hauptsponsors Budweiser, der Fußball auch in den USA populärer machen möchte. Gemäß Tagesspiegel haben immerhin rund 6.000 Zuschauer dasd Spiel +über Facebook verfolgt.

Doch zurück zu den derzeit verfügbaren Ultimate Frisbee-Übertragungen in voller Länge:

- Noch bis Mitte kommendes Jahr ist das Finale der schwedischen Ultimate-Meisterschaften vom 2. Juli 2011 zu sehen. Ich hatte an anderer Stelle bereits darauf hingewiesen.
- Viele Spieler der obigen Begegnung  sind im Open-Finale der Ultimate-EM vom 7. August 2011 im slovenischen Maribor (Schweden – Großbritannien) zu sehen.
- Auch die deutschen Damen haben bei dieser Veranstaltung die Goldmedaille gewonnen im Finale der Damen-Division Deutschland-Großbritannien.#

Hinzu kommen ab Sonntag, den 21. August, 14 Live-Übertragungen von Top-Spielen der 3. Weltmeisterschaften im Beach Ultimate am italienischen Adria-Strand von Lignano Sabbiadoro, beginnend mit dem Eröffnungspiel in der offenen Division zwischen Italien und den Philippinen am Sonntag um 17:00 Uhr. Zwei Partien mit deutscher Beteiligung stehen  bei den Übertragungen unter dieser Adresse auch bereits fest: am Montag, 22. August, 13:00 Uhr Kanada – Deutschland in der Women’s Division und am Donnerstag, 25. August, 21:15 Uhr  Deutschland – Australien in der Mixed Division. Alle Spielansetzungen sind übrigens hier tageweise nachzulesen.

Tags: , , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort