DFV-Jahrbuch 2008 im Druck

Was lange währt, wird endlich gut. Da schimpfe noch einer auf das Ehrenamt! So ganz nebenbei, als hätten wir sonst alle nichts zu tun, ist es doch noch fertig geworden, das Jahrbuch 2008 des Deutschen Frisbeesport-Verbandes.

Teilansicht des Rückens des DFV-Jahrbuchs 2008

Jetzt kann es sich nur noch um wenige Wochen handeln, ehe die 150 Exemplare aus dem Druck kommen und von der DFV-Geschäftsstelle an alle Mitgliedsvereine sowie an die Sponsoren  Götze Armaturentechnik, Lookfly und Frisbeeshop versandt werden. Ein besonderer Dank geht an Knut Gröger für das Design und Matthias Brucklacher für Finishing und Reinzeichnung. Die Texte stammen sofern nicht anders angegeben aus meiner Feder beziehungsweise aus dem Newsbereich des Verbandsportals. Viel wichtiger (zumindest für einige) sind die Fotos, für die wir uns ganz herzlich bei den jeweils genannten Fotografen bedanken.

Leider bleibt die Zusendung von Berichten und insbesondere Actionfotos immer noch Mangelware. Dennoch ist das 64 Seiten starke Buch gespickt mit farbigen Abbildungen aller großer Frisbeesport-Veranstaltungen des vergangenen Jahres: Deutsche Meisterschaften, die Europäische Ultimate Club-Meister- schaftsserie, Beach Ultimate-EM in Frankreich, Disc Golf-EM in Söhnstetten, Freestyle Frisbee-EM in Prag und -WM in Bologna sowie die Ultimate Frisbee-WM in Vancouver. Weitere Schwer- punkte liegen auf der Gründung des Supporters’ Club Junioren-Ultimate Deustschland, der Gründung der Juniorinnen-Nationalteams sowie auf den Jubiläen 50 Jahre Sportflugscheiben und 40 Jahre Ultimate.

Front des DFV-Jahrbuchs 2008

Wer über das Ansichtsesemplar in jedem dem DFV zugehörigen Frisbeesport-Verein hinaus Interesse an einem eigenen Exemplar hat, kann dies kundtun und zu einem noch näher zu bestimmenden Preis bestellen unter jb@reizwort.de. Bis zur Auslieferung indes gilt: Ein schöner Rücken kann auch entzücken.

Rücken des DFV-Jahrbuchs 2008

Tags: , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort