Mit ‘Frisbee Freestyle’ getaggte Artikel

Frisbee-Film-Funde 39

Freitag, 07. Oktober 2011

Jochen Schleicher von den Karlsruher Discrockers hat mich über Facebook auf das nachfolgende Video mit dem Titel “Frisbee is dubbing” aufmerksam gemacht, das wenn ich mich nicht irre Jesse Hawkins am Chiemsee zeigt, einen der Mitausrichter der diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Freestyle Frisbee . Außergewöhnlich, auf die relaxte Musik geschnitten und sehr cool!

Jesse Hawkins wurde im Vorfeld der Deutschen Meisterschaft vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerk ausführlich portratiert, im Rahmen der Kampagne “Back Dir Deine Zukunft”. Allerdings hat er selber auch noch weitere Filme auf youtube veröffentlicht, in deren Tradition auch der neue steht. So zum Beispiel hier das schon ein Jahr alte Filmchen, betitelt “The infected”, das noch weitere Protagonisten zeigt. Viel Spaß auch dabei!

DFV-Jahrbuch entwickelt sich zum Renner!

Mittwoch, 13. Juli 2011

Unglaublich! Wer hätte das gedacht? Die Sammelleidenschaft unter den Frisbeesportlern in Deutschland scheint sich zu erhöhen! Wie bereits berichtet, hat der Deutsche Frisbesport-Verband e.V. bereits zum dritten Mal ein Jahrbuch der wichtigsten Artikel aus dem Vorjahr zsuammengestellt und produzieren lassen. Nur einen Monat nach seinem Erscheinen sind bereits 150 der 250 gedruckten Exemplare versandt – neuer Rekord!

Ein Stoß frisch gelieferter und inzwischen versandter DFV-Jahrbücher 2010

Ehrlicherweise sei zugegeben, dass die meisten Bücher an die vielen Nationaltrainer und -koordinatoren hauptsächlich im Ultimate gegangen sind. Daneben haben auch zahlreiche Förderer des DFV e.V. sowie seines Supporters’ Club Junioren-Ultimate Deutschland die Jahrbücher umsonst erhalten. Dennoch hat dei Zahl der aus freien Stücken bestellten Jahrbücher gegenüber den Vorjahren deutlich zugenommen. Die Hoffnung bleibt, dass der Verband nicht auf den restlichen 100 Exemplaren sitzen bleibt!

Die wichtigsten Inhalte sind
- die Junioren-Ultimate-WM in Heilbronn,
- zusammen mit der U17 Ultimate-EM
- die U23 Ultimate-WM in Florenz
- die Disc Golf-EM in Pas-de-Calais
- die Freestyle-EM in Jonköping
Dazu: Ergebnisse und Berichte von allen Deutschen Frisbeesport-Meisterschaften, Berichte aus Vereinen, von Turnieren, von nationalen und internationalen Verbandsentwicklungen, sowie alle offiziellen und Vereins-Adressen in Deutschland!

Pro DFV-Jahrbuch werden 5 Euro Schutzgebühr erhoben, die nicht kostendeckend sind. Hinzu kommen Portokosten, gewöhnlich in Höhe von 1,40 EUR oder bei bis zu vier Büchern von 2,20 EUR. Sammelbestellungen sind ausdrücklich erwünscht. Anfragen bitte an geschaefte@frisbeesportverband.de.

Das dritte DFV-Jahrbuch liegt vor

Freitag, 01. Juli 2011

Der Rückblick 2010 des Deutschen Frisbeesport-Verbandes ist “verewigt”, will meinen gedruckt und gebunden. Das DFV-Jahrbuch 2010 von Matthes Brucklacher (Layout und Satz) und mir (Redaktion) umfasst 86 Seiten mit noch weit mehr Fotos. In zwei Worten: “Reich illustriert!” In fünf weiteren Worten: “Ein Muss für jeden Fan!”

Das DFV-Jahrbuch 2010, frisch aus dem Druck

Gerade noch rechtzeitig am letzten Tag der ersten Jahreshälfte angekommen, werden umgehend die ersten Exemplare verschickt. Daneben, dass einige Vorbestellungen zu bedienen sind, schickt der DFV je ein Belegexemplar an jeden Mitgliedsverein sowie an die Aktiven aus dem Verband. Ein schönes Geschäft…

Jetzt gilt: Nicht länger zögern! Bestelle jetzt deine persönliche Ausgabe des DFV-Jahrbuchs 2010 mit den Höhepunkten des vergangenen Jahres: Die Junioren-Ultimate-WM in Heilbronn, zusammen mit der U17 Ultimate-EM, die U23 Ultimate-WM in Florenz, die Disc Golf-EM in Pas-de-Calais, die Freestyle-EM in Jonköping, Ergebnisse und Berichte von allen Deutschen Frisbeesport-Meisterschaften. Dazu: Berichte aus Vereinen, von Turnieren, von nationalen und internationalen Verbandsentwicklungen, sowie alle Adressen!

Für Sammler liegen nur noch wenige Exemplare der ersten Ausgabe des DFV-Jahrbuchs  2008 sowie noch einige mehr der zweiten Ausgabe des DFV-Jahrbuchs 2009 bereit. Pro Buch (oder Heft, je nach Auffassung) werden 5 Euro Schutzgebühr erhoben, die nicht kostendeckend sind. Hinzu kommen Portokosten, gewöhnlich in Höhe von 1,40 EUR oder bei mehreren Büchern von 2,20 EUR. Sammelbestellungen sind ausdrücklich erwünscht. Bitte richte die entsprechende Anfrage an geschaefte@frisbeesportverband.de.

Das Cover des druckfrichen DFV-Jahrbuchs 2010

Frisbee-Film-Funde 17

Mittwoch, 22. Juni 2011

Anlässlich der Frisbee Freestyle-DM 2011 am vergangenen Wochenende in München und Bernau am Chiemsee hat das ARD-Mittagsmagazin einen schönen, positiven Beitrag von zwei Minuten Länge gemacht, der leider nicht einzubetten ist.

In diesem Zusammenhang eine Zusammenfasung der Höhepunkte des “O’Neill Wake the Line 2011” als Wakeboard- und Wakesurf-WM (Texthilfe berichtete), die darstellt, wie so eine Veranstaltung mit größerem Publiumsinteresse verbunden werden kann. Sicherlich steht hier ein potenter Sponsor (mit Preisgeldern von insgesamt 30.000 Euro!) dahinter. Doch bis zu einem gewissen Grad könnte auch eine Frisbee Freestyle-DM mit einer größeren Organisation noch mehr Aufmerksamkeit erfahren – die sie sicherlich verdienen würde.

Das DFV Jahrbuch 2010 ist im Druck!

Mittwoch, 15. Juni 2011

Noch schöner, noch informativer, noch umfangreicher: So lässt sich mit wenigen Worten das neue Jahrbuch 2010 des Deutschen Frisbeesport-Verbandes e.V. beschreiben. Designer Matthias Brucklacher hat sich zum dritten Mal ins Zeug gelegt – aber so richtig! Die Themen des Jahrbuchs 2010 umfassen reich bebildert die Höhepunkte des vergangenen Jahres: Disc Golf-DM und -EM, Freestyle-DM und -EM sowie die zahlreichen internationalen Ultimate-Entscheidungen: Die DM in Jena, die Club-WM in Prag, die U23-WM in Florenz und als Titelthema die Junioren-WM/U17-EM in Heilbronn!

Die Rückseite des DFV-Jahrbuchs 2010 mit dem deutschen U17 Nationalteam: Europameister!

Nicht nur die Rückseite ist bnunt bebildert – Nein! - Das ganze Buch quillt auf 86 Seiten über mit Foto-Dokumenten, die ein MUSS für jeden Frisbeesportler in Deutschland bedeuten, der ein wenig Sinn für Historie und große Momente hat. Dazu sind die farbig wechselnden Rahmen der einzelnen Beitragsseiten einfach nur begeisternd! Nach jedem Umblättern ein neuer Impuls, eine neue bildliche Sensation! Hier eine Aufnahme von der Innenseite mit allen deutschen Juniorinnen im vergangenen Jahr in Heilbronn.

Die deutschen Ultimate-Juniorinnen in Heilbronn 2010, aus der linken Innenseite des DFV-Jahrbuchs 2010

Das Buch ist auch als Ausblick unter anderem für die in diesem Jahr anstehenden Junioren Ultimate-Europameisterschaften im polnischen Wrozlaw zu verstehen, die Juniorinnen-Coaches Martin Schnitter und Valeska Schacht werden auch in diesem Jahr in Polen als Betreuer mit dabei sein. Ein Exemplar des DFV-Jahrbuchs 2010 geht vom DFV kostenlos an je eine Kontaktperson der Mitgliedsvereine. Für private Sammler ist das umfangreiche Buch zur Schutzgebühr von nur 5,00 EUR zu bestellen unter geschaefte@frisbeesportverband.de. Interessenten aus einem Ort dürfen zur Reduzierung der Portokosten gerne Sammelbestellungen aufgeben!

Die Doppelseite 32-33 des DFV-Jahrbuchs 2010 mit dem Ergebnisdienst und den weiblichen Siegerteams aus Heilbronn

Die Auflage beträgt wie im Vorjahr nur 250 Exemplare. Von den Jahrbüchern 2008 und 2009 sind nur noch einzelne Exemplare erhältlich. Bei Interesse am besten gleich vormerken und zum selben Preis wie das aktuelle Jahrbuch gemeinsam reservieren. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Vielen lieben Dank an Matthes Brucklacher, der wieder einmal aufopferungsvoll die gesammelte Materie aus dem Vorjahr auf Basis des Designs von Knut Gröger aufbereitet und zu einem tollen Endprodukt gestaltet hat. Wer sich jetzt keines sichert, wird es in der Zukunft vermissen. Das DFV Jahrbuch 2010 des Deutschen Frisbeesport-Verbandes jetzt bestellen unter geschaefte@frisbeesportverband.de!

Die Doppelseite 24-25 des DFV-Jahrbuchs 2010 mit Impressionen von Junioren-WM/U17-EM in Heilbronn

Frisbee-Film-Funde 10

Samstag, 14. Mai 2011

Der auch in der TV-Werbung aktive italienische Frisbee Freestyler Claudio Cigna hat offenbar jüngst einen neuen (inoffiziellen) Rekord eines “Frisbee-Rollers” über viele menschliche Oberkörper aufgestellt. Dazu habe ich ein kleines Filmchen entdeckt von dem erfolgreichen italienischen Freestyle-Pärchen Eleonora Imazio und Fabio Sanna (die auch schon in Köln zu Gast waren). So viel schon einmal vorab verraten: Der neue “Body Roller”-Rekord beläuft sich auf 18 Personen, über die die Frisbee rollt – und am Ende gefangen wird.

Leider ist der Film nicht von besonders guter Qualität, dafür reißt es die Rockmusik von ACDC raus. Ziehs Dir rein, im Live-Mitschnitt, einmal nachgezählt und in der Zeitlupe! Wer schafft mehr?

Big Frisbee Roller from Claudio Cigna on Vimeo.

Ja, das DFV-Jahrbuch ist da!

Freitag, 09. Oktober 2009

Was lange währt, wird endlich gut! Zwischenzeitlich hatte ich nicht mehr daran geglaubt, aber nun ist es tatsächlich angekommen. Eine kleine Auflage von 200 Stück für den engeren Kreis der Interessierten am Frisbeesport in Deutschland: das DFV Jahrbuch 2008 mit 64 Seiten und vielen bunten Bildern!

DFV-Jahrbuch 2008 merhfach in einer Reihe

Nach einer Phase der Stagnation brachte Mattes Brucklacher die Produktion wieder in Schwung, wofür ich mich an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken möchte! Schließlich konnte das gute Stück denn auch in Druck gegeben werden. Über die Vorzüge dieses bisher einmaligen Druckwerks brauche ich wohl nicht mehr viel zu sagen…

 Mehrere DFV-Jahrbücher 2008 machen gleich mehr her

Wer trotzdem noch etwas lesen möchte, hier das Inhaltverzeichnis:

Editiorial des Geschäftsführers 5
Supporters‘ Club gegründet 9
Juniorinnen-Nationalteams 13
DFV: Deutsche Meister 2008 16
Titel: Die Ultimate-WM 2008
* Ergebnisse 18
* Vorbereitung 20
* Start und Verlauf 24
* Resümee 30
Disc Golf-EM in Söhnstetten 32
Medaillen für Freestyler 34
2xGold bei Beach Ultimate-EM 36
EUCF: Woodchicas wieder oben 38
Jubiläen: Discs 50, Ultimate 40 42
DFV aktuell: Spirit, Flyer, Pläne 49
Service: Clippings, Adressen 56

Muss ichs erwähnen? Noch mehr DFV-Jahrbücher 2008 machen NOCH mehr her

Und schließlich und letztlich noch ein Blick hinein:

Blick hinein ins DFV-Jahrbuch 2008

Bestellungen am besten an mich per E-Mail an jb <at> reizwort.de